Warum eine prototypen leiterplatten verwenden

Kurzer Hinweis zu prototypen leiterplatten

Eine prototypen leiterplatten ist eine nichtleitende Platte, auf der sich leitende Streifen befinden. An diese Leiterbahnen werden dann die Komponenten Ihrer Schaltung angeschlossen. Die Verbindungen können mit Lot oder Wire-Wrap hergestellt werden. Das Problem ist, dass diese Arten von Verbindungen ziemlich dauerhaft sind. Wenn Sie also einen Fehler in Ihrer Schaltung machen, ist es schwierig, das, was Sie getan haben, „rückgängig zu machen“. Daher sind diese dauerhafteren Methoden zum Aufbau von Schaltungen für die Entwicklung von prototypen leiterplatten unbequem.

 

Um Prototypschaltungen zu bauen, verwenden wir ein spezielles Gerät, das als lötfreies Steckbrett bekannt ist. Wir bezeichnen solche Platinen oft als Prototyp-Leiterplatten.

eine Ansicht von oben nach unten einer Standard-Protoplatine. Die prototypen leiterplatten bestehen aus einer Reihe von Löchern, die genau die richtige Größe haben, um die Anschlüsse von elektrischen Geräten (wie Ihrem MicroStamp11) aufzunehmen. Die Löcher in den Prototyp-Leiterplatten werden systematisch elektrisch verbunden. So können Sie mit dem Proto-Board ganz einfach elektrische Schaltungen aufbauen, indem Sie einfach die Anschlussdrähte Ihrer Schaltungskomponenten in die Halterungen des Proto-Boards stecken.

Die Löcher der prototypen leiterplatten sind systematisch elektrisch verbunden. Eine lange Reihe von Löchern auf der Oberseite (Unterseite) der Platine sind elektrisch verbunden. Diese Reihen sind normalerweise mit der Stromversorgung und Masse verbunden und wir bezeichnen sie als Leistungsbusse. In der Mitte der prototypen leiterplatten finden Sie zwei übereinander gestapelte Lochreihen. Diese Säulen sind auch elektrisch verbunden. In diese Löcher setzen wir normalerweise Komponenten ein. In Abbildung 8 haben wir die beiden Hauptgruppen elektrisch verbundener Löcher eingekreist.

Das Schöne an den prototypen leiterplatten ist, dass Sie zwei Komponenten einfach verbinden können, indem Sie ein Ende der Zuleitung einer Komponente in ein Loch und dann die Zuleitung einer anderen Komponente in eines der elektrisch verbundenen Löcher einführen. Damit lässt sich ein Proto-Board relativ einfach und schnell zum Aufbau elektrischer Schaltungen verwenden.

 

Warum eine prototypen leiterplatten verwenden?

Bevor Sie mit einem vollständigen Produktionslauf beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Leiterplatte (PCB) ordnungsgemäß funktioniert. Da prototypen leiterplatten ein wesentlicher Bestandteil vieler elektronischer Geräte sind, kann es Sie außerordentlich viel kosten, wenn eine unzureichende Leistung erbringt oder nach vollständiger Produktion ausfällt. Das vorherige Prototyping Ihrer Leiterplatte kann dazu beitragen, solche Situationen zu vermeiden.

Ingenieure und Designer verwenden verschiedene Arten von PCB-Prototypen, um verschiedene Designaspekte zu testen. Während eines Projekts können Ihre Designteams mehrere PCBs in verschiedenen Phasen ihrer Designprozesse verwenden. Beispiele für diese Prototypen sind:

pcb prototypen

Visuelle Modelle: Sie veranschaulichen die physikalischen Aspekte von pcb prototypen günstig designs und zeigen die gesamte Komponentenstruktur und -form. Als erste Prototypen in Ihrem Designprozess verwenden Ingenieure visuelle Modelle, um das Design einfach und kostengünstig zu überprüfen und zu kommunizieren.

Proof-of-Concept-Prototypen: Diese Prototypen konzentrieren sich auf die Replikation der primären Funktion von Leiterplatten, ohne alle Fähigkeiten des Endprodukts zu tragen. Sie zeigen Lebensfähigkeit.

Arbeitsprototyp: Dies sind funktionierende Platinen, die alle geplanten Funktionen und Merkmale des Endprodukts enthalten. Sie helfen, pcb prototypen günstig Probleme und Schwächen in Designs zu identifizieren, stellen aber selten dar, wie oder wie das Endprodukt aussehen wird, wenn es fertig ist.

Funktionaler Prototyp: Designer machen diese so, dass sie dem Endprodukt ähneln. Sie liefern die genaueste Vorstellung vom endgültigen Design.

Vorteile eines PCB-Prototyps

Aber warum einen leiterplatten prototypen vor einem Standardproduktionslauf verwenden, fragen Sie sich vielleicht. Obwohl es den Anschein hat, dass Prototypen dem Prozess mehrere Kosten und Schritte hinzufügen, erfüllen sie wesentliche Funktionen im Designprozess.

 

Dies schafft mehrere Vorteile für Ihre Designer und Kunden, wie unten beschrieben.

pcb prototypen günstig

  1. Reduzierter Zeitrahmen

Wenn Ingenieure ein PCB-Design entwickeln, durchlaufen sie während der Tests normalerweise mehrere Iterationen, bevor sie das Endprodukt erstellen. Obwohl dies ein zeitaufwändiger Prozess sein kann, helfen leiterplatten prototypen , den Prozess durch die folgenden Mittel zu beschleunigen:

 

  1. Genauer, zuverlässiger Prototyp

Ein zuverlässiger leiterplatten prototypen erleichtert die Lösung von Problemen während des gesamten Entwicklungsprozesses. Hochwertige PCB-Prototypen stellen die Funktionalität Ihres Endprodukts genau dar und ermöglichen es Designern.

 

  1. Herstellungsprüfung und -unterstützung

Wenn Sie einen leiterplatten prototypen -Service nutzen, profitieren Sie von einem neuen Blickfang durch einen Dritten. Während des Designprozesses können verschiedene Dinge schief gehen, darunter übermäßiger Input, Design-Blindspots und Design-Rule-Check (DRC)-Einschränkungen.

 

  1. Fähigkeit, Komponenten einzeln zu testen

Bei komplexen Projekten kann Ihr Team durch die Möglichkeit, jede Komponente einzeln zu testen und zu validieren, feststellen, wo Probleme auftreten.

 

  1. Reduzierte Kosten

Indem Sie Ihrem Designteam helfen, Probleme früher zu erkennen, können Sie diese beheben, bevor Sie in einen Standardproduktionslauf investieren. Es ist billiger, fehlerhafte Komponenten nachzuarbeiten, als das gesamte Projekt zu produzieren.

 

  1. Effizienter Projektabschluss

Durch die Verwendung von leiterplatten prototypen kann Ihr Designteam Probleme frühzeitig erkennen und schnell die Komponenten identifizieren, die angepasst werden müssen.

Das könnte dich auch interessieren …