Waschanlagen zur Reinigung und Desinfektion

Waschanlagen braucht man dort, wo die Hygienestandards noch besonders bedeutend sind, und zwar in der Lebensmittelindustrie. Zu diesem Zweck hat Nieros unterschiedliche Waschlösungen entwickelt, die in verschiedenen Bereichen ein hohes Maß an Reinigung und Desinfektion ermöglichen. Das Unternehmen spezialisiert sich dabei besonders auf Industriewaschanlagen, die mehr oder weniger aus rostfreiem Stahl hergestellt werden. Das heißt nicht nur, dass sie langlebig sind, sondern auch, dass sie über einen hohen Sicherheitsstandard erreichen. Die Waschanlagen entsprechen den Bedürfnissen nach den höchsten Hygienestandards und optimieren auch die Arbeitsprozesse in der Lebensmittelverarbeitungsindustrie. Außerdem handelt es sich dabei um Mehrzweckanlagen oder ganz spezifische Waschmaschinen. Manche Nieros Waschlösungen kommen jeweils mit Waschrinnen oder sogar mit Wasserrückgewinnungssystemen, die einen umweltfreundlichen bzw. ökonomischen Umgang mit den Wasserquellen sowie Reinigungsmitteln gewährleisten.

Waschanlagen

 

Industriewaschanlagen in der Lebensmittelindustrie

In jeder Industrie – ob in der Lebensmittel- oder Herstellungsindustrie – kommen die Waschanlagen gut zum Ausdruck. Insbesondere Nieros Industriewaschanlagen (mit Waschrinnen) wie etwa industrielle Mehrzweckmaschinen können Ihnen die Reinigung- und Desinfektionsprozesse erleichtern. Dadurch wir die Arbeitsumgebung sauberer, was zugleich auch die Chancen für Produktkontamination verringert. Die größte Rolle in diesem Bereich spielen industrielle Waschanlagen wie z. B. Tunnelwaschanlagen, die beim Reinigen verschiedener Gegenstände (Kisten, Fässer, Paletten, Behälter usw.) in Frage kommen. Industriewaschanlagen – d.h. Tunnelwaschanlagen – kommen in unterschiedlichen Ausführungen, z. B. in Kabinen- oder Tunnelausführung. Solche Reinigungsgeräte dienen zu mehreren Zwecken und zeichnen sich durch ein Wasser-Recycling-System. Dieses verringert den Wasserverbrauch, sodass die Waschanlagen besonders umweltfreundlich sind, gleichzeitig aber ersparen sie auch Kosten. Neben dem sparsamen Recyclingsystems verfügen sie über spezielle Waschrinnen sowie eine Niedrigwasserschutzvorrichtung. Die letzte dient dann zur Vermeidung von Schäden, wenn der Wasserstand unzureichend ist. Nieros Industriewaschanlagen reinigen und desinfizieren zugleich, dadurch aber ermöglichen Ihnen, dass Sie sich an den strengen Hygienestandards halten. Insbesondere in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie bieten Ihnen die Waschanlagen einen großen Vorteil, was die Qualität betrifft.

 

Spezielle Waschanlagen optimieren den Wasserverbrauch

Ob industrielle Waschanlagen oder spezielle bzw. produktspezifische Reinigungsgeräte – wie etwa Kistenwaschanlagen oder Waschanlagen für Fässer –, alle sorgen auch für unsere Umwelt. Nach der Reinigung läuft nämlich das ganze Wasser durch die Waschrinnen, die zu einem Recycling-System führen. Hier wird das abgelaufene Wasser gefiltert. Insbesondere die Nieros Waschanlagen für Fässer mit Waschrinnen stellen die beste sowie preisgünstigste Lösung in der Lebensmittelindustrie dar. Alle Reinigungssysteme, darunter auch Waschanlagen für Wässer, verfügen über einstellbare Düsen und schützen Ihre Produkte vor Schäden. Außerdem haben alle Nieros Industriewaschanlagen auch eine elektrische, automatische Wasserheizung sowie einen Dosiermittelspender. Das Wasserrückführungssystem mit Waschrinnen bei den Waschanlagen für Fässer bietet dabei noch einen geringeren Wasserverbrauch.

Waschrinnen

 

Industriewaschanlagen oder spezialisierte Maschinen?

Es stimmt zwar, dass die großen industriellen Waschanlagen den Reinigungsprozess optimieren, doch auch mi speziellen Waschanlagen kommen Sie gut durch. Solche Anlagen kommen besonders in Frage, wenn Ihre Herstellung was mit Bachen, Fleisch Obst, Gemüse, Meeresfrüchten oder Chemie zu tun haben. Spezielle Nieros Waschanlagen reinigen z. B. Kisten effektiv, sparsam und schnell, in Kombination mit den Durchlaufwaschanlagen profitieren Sie aber noch besser. Diese und Aufkleberentfernung, die dabei erfolgt, sind beim Reinigen frei von Chemikalien und reinigen bzw. entfernen die Aufkleber nur mithilfe des heißen Wassers bzw. Druckes. Danach werden die Produkte, wie etwa Fässer, abgetrocknet, das Restwasser aber mit besonderen Trocknungsanlagen ausgewaschen. Außerdem können solche speziellen Waschanlagen mit Waschrinnen, darunter Waschanlagen für Fässer, sowohl als eigenständige oder als modulare Einheiten funktionieren.

 

Niederdruckreinigungssysteme bzw. Schaumreinigungsgeräte

Ein weiteres Feld in der Reinigungstechnik stellen Niederdrucksysteme sowie Schaumreinigungsgeräte dar. Mit solchen speziellen Waschanlagen können Sie ihre Arbeitsumgebung einfach und schnell sauber halten. Sie ermöglichen Ihnen nämlich eine ökonomische Reinigung und Desinfektion Ihrer Arbeitsflächen. Nieros Schaumreinigungsgeräte funktionieren und reinigen nicht mit Hochdruck, sondern im Gegenteil – mithilfe des Niederdruckes. Dadurch bleiben die Arbeitsbereiche so wie früher, denn gerade die Niederdruck Waschanlagen schützen die Flächen vor Schäden. Außerdem sind diese Anlagen, wie schon erwähnt, benutzerfreundlich, da man sie auf eine einfache Weise installieren kann. Dabei kann man unterschiedliche Reinigungsmittel benutzen, je nach dem Produkt- bzw. Flächentyp. Schaumreinigungsgeräte ermöglichen Ihnen, alle Flächen gründlich zu reinigen und zu desinfizieren als auch jede Ecke zu erreichen. Sie kommen aber nicht nur beim Reinigen größerer Arbeitsbereich in Frage, sondern auch beim Putzen empfindlicher Geräte. Der Reinigungsprozess umfasst sonst vier Phasen: Vorspülen, Schaumreinigung, Spülen des Schaums sowie Desinfektion. Das Schaumreinigungsgerät spült im Schritt die Produkte vor und entfernt dadurch die großen Schmutzpartikel. Nach dem Vorspülen folgt die zweite Phase – die Schaumreinigung. Hier entfernt die Waschanlage – das Schaumreinigungsgerät – den ganzen Schmutz. Im dritten Schritt spült das Niederdrucksystem den Schaum mit warmem Wasser, zum Schluss folg aber noch die Desinfektion sauberer Arbeitsoberflächen. So ist das Reinigungsverfahren fertig. Ein wichtiger Vorteil der Niederdrucksysteme und Schaumreinigungsgeräte ist vor allem ihre Anwendung; als solche eignen sie sich nämlich für verschiedene Bereiche und industrielle Branchen. Und noch mehr – für unterschiedliche Arbeitsflächen. Nieros Industriewaschanlagen kommen insbesondere in der Lebensmittelindustrie in Frage, werden aber auch anderswo benutzt, da sie effizient, schnell und preisgünstig sind.

You may also like...